Moto Z Android Smartphone

Moto Z 2017 auf dem MWC 2017 geleakt?

Moto Z Android Smartphone

Wurde das kommende Moto Z 2017 versehentlich auf dem MWC 2017 geleakt? Während der Vorstellung neuer Moto-Mods auf der Messe war während der Präsentation ein bisher unbekanntes Smartphone zu sehen. Und dabei könnte es sich möglicherweise um das kommende Moto Z 2017 gehandelt haben.

Auf dem MWC 2017 wurden das Moto G5 und Moto G5 Plus offiziell vorgestellt. Doch bei der Präsentation neuer Moto-Mods wurde womöglich versehentlich das kommende Flaggschiff Moto Z 2017 geleakt. Auf einem Bild mit einem Gamepad für Smartphones war ein Modell zu sehen, welches es so noch nicht gibt. das Design lässt darauf schließen, dass es sich dabei vielleicht um das nächste Flaggschiff des chinesischen Herstellers handeln könnte, wie die Jungs von AndroidPIT berichten. Angeblich soll das Moto Z 2017 mit dem Qualcomm Snapdragon 835 erscheinen. Außerdem sollen hier 4 GB RAM verbaut sein und als Betriebssystem kommt wohl Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Auch ein fortschrittlicher Irisscanner soll mit an Bord sein. Noch ist aber nichts offiziell, auch kein Release-Termin wurde für das Moto Z 2017 bisher bekannt.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Razer: Rückseite des Gamer-Smartphones geleakt
  • Huawei Mate 10 Lite und Mate 10 Pro offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 Pro 2017 jetzt auch in Deutschland erhältlich
  • Sony Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A.2.374]
  • Samsung Galaxy A5 2018 & Galaxy A7 2018 Rendervideo aufgetaucht
  • Motorola Moto G5 für 159 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen