Motorola Android 5.0 Update: Meldung war ein Fake

Am Freitag machte die Meldung die Runde, dass Motorola seine Modelle Motorola Moto X, Moto G und auch das Motorola Moto E mit dem Android 5.0 Update versorgen würde. Auf Facebook hatte die Seite Motorola DACH dieses Statement verkündet. Doch leider stellte sich heraus, dass es sich bei dieser Seite um keine offizielle Motorola-Facebook-Seite handelte, sondern um eine Fake-Seite. Mittlerweile wurde dieses auch bei Facebook entfernt. Und natürlich stimmte die Meldung zum Motorola Android 5.0 Update nicht.

Leider, leider sind wir alle einem Fake aufgesessen. Das Motorola Android 5.0 Update ist beileibe noch nicht offiziell. Denn leider stellte sich eine diesbezügliche Meldung als Fake heraus. Das soll aber nicht heißen, dass es dieses Update nicht geben wird.

Motorola,Ev Moto G, Motorola Moto G

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Ich gehe trotzdem davon aus, dass zumindestens das Motorola Moto X und mit großer Wahrscheinlichkeit auch das Moto G das Android 5.0 Update bekommen werden. Doch wann es soweit sein wird, kann natürlich noch niemand sagen. Ich tippe auf Ende Oktober.

Doch was sich der Ersteller der falschen Motorola Seite auf Facebook nun dabei gedacht hat, eine solche Meldung zu verbreiten, das frage nicht nur ich mich. Eigentlich hat er ja nichts davon. Und warum Motorola und auch Facebook nicht besser aufpassen, dass eine solche Seite überhaupt einen offiziellen Anschein hat, dies frage ich mich auch.

Quelle: Facebook

Über Jörn Schmidt 16664 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

1 Kommentar

1 Trackback / Pingback

  1. Motorola Android 5.0 Update: Meldung war ein Fa...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*