Motorola Mobility gehört nun offiziell zu Lenovo

1

Welcome, Motorola! So muss man wohl heute bei Lenovo gedacht haben. Denn nun ist es offiziell, Motorola Mobility gehört nun komplett zu Lenovo. Damit haben sich die Chinesen den nächsten großen amerikanischen Hersteller „unter den Nagel“ gerissen. Denn bereits die IBM-Computersparte ging vor Jahren an den Hersteller. Heute nun kommt mit Motorola Mobility der Erfinder des Handys ebenfalls unter das Dach von Lenovo.

Der Deal ist unter Dach und Fach! Motorola Mobility gehört nun offiziell zu Lenovo! Damit steigt der chinesische Hersteller weiter zu einem der größten Hersteller in der Mobilfunkbranche auf. Der Motorola Hauptsitz wird weiter in Chicago sein, das Unternehmen wird eine hundertprozentige Tochter von Lenovo.

Motorola-A Lenovo Company Logo

Man rechnet damit, dass Motorola und Lenovo zukünftig zusammen bis zu 100 Millionen Smartphones und Tablets verkaufen werden. Damit wird das Unternehmen ein echtes Schwergewicht in der Branche. Und Lenovo hat als Ziel ausgegeben, Motorola innerhalb der nächsten sechs Quartale profitabel zu machen.

Wie ihr seht, ändert sich auch mal wieder das Logo des Herstellers. Nun bestimmt die Farbe Blau das Motorola Logo, sieht aber auch irgendwie ganz nett aus. Für uns User wird sich aber nicht ändern, die neuen Modelle kommen weiterhin unter dem Namen Motorola in den Handel.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.