Motorola: Moto Clark & Moto Kinzie QHD-Smartphones geplant?

0

Motorola Moto Maxx Produktbild

Bei Motorola plant man wohl zur Zeit zwei neue High-End-Smartphones. Mit dem Motorola Moto Clark und dem Moto Kinzie sind jetzt zwei neue Modelle aufgetaucht, welche wohl demnächst erscheinen könnten. Bei reddit wurden nun die unvollständigen Datenblätter der Modell geleakt. Nach Deutschland scheinen diese aber leider wohl nicht zu kommen.

Für den amerikanischen Provider Verizon plant Motorola derzeit wohl zwei neue high-End-Smartphones. Diese sind unter den Namen Moto Clark und Moto Kinzie jetzt geleakt worden. Ob diese Modell in abgewandelter Form auch außerhalb der USA erscheinen werden, ist bis jetzt unbekannt. Zu wünschen wäre es, denn beide Modell können durch die bisher bekannt gewordenen Spezifikationen durchaus überzeugen. Vielleicht überlegen es sich die Amerikaner/Chinesen ja noch einmal. Denn auch hierzulande dürften beide Modell gute Chancen haben, wenn der Preis denn stimmt.

Motorola Moto Clark und Moto Kinzie

Das Motorola Moto Clark soll angeblich mit einem Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core-Prozessor ausgestattet sein. Als Display soll ein WQHD-Modell mit 2.560 x 1.440 Pixeln verbaut sein. Wie groß dies sein wird, ist noch nicht bekannt, man nimmt an, dass es wohl 5,2″ Displaydiagonale haben könnte. Als Betriebssystem ist Android 5.1.1 Lollipop im Gespräch.

Das Motorola Moto Kinzie hingegen soll wohl auf den Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor setzen. Hier soll es ebenfalls ein WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln geben, welches jedoch wohl nur 4,6″ groß sein soll. Damit würde man hier eine extrem hohe Pixeldichte erreichen. Auch hier ist als Betriebssystem ist Android 5.1.1 Lollipop im Gespräch.

Mit dem Release des Motorola Moto Clark und Moto Kinzie rechnet man im Spätsommer oder im Herbst. Ob sie auch hierzulande erscheinen werden, ist aber noch nicht bestätigt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here