Motorola Moto G7: Neue Case-Render zeigen Smartphone von allen Seiten

Das neue Motorola Moto G7 dürfte eines der am meisten erwarteten Mittelklasse-Smartphones des Jahres 2019 sein. Nun zeigt sich das Modell wieder einmal auf neuen Bildern.

Motorola Moto G7 Case-Render Leak

Jetzt ist eine Reihe von neuen Renderbildern des Motorola Moto G7 aufgetaucht. Wir sehen das Smartphone von allen Seiten und bekommen so einen guten Blick auf die Dual-Kamera und den Fingerabdruckscanner auf der Rückseite, das Display mit „Waterdrop-Notch“ auf der Vorderseite sowie den Tasten und Anschlüssen an den Seiten.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Es wird erwartet, dass das Lenovo-Unternehmen Motorola insgesamt 4 Moto G7-Smartphones auf den Markt bringt – ein Moto G7 und Moto G7 Plus mit „Waterdrop-Notch“ und ein Moto G7 Play und Moto G7 Power mit breiter „Notch“.

Das Motorola Moto G7 soll über ein 6,0″ FullHD+ Display mit „Waterdrop-Notch“ verfügen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 660 werkeln, dieser wird von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein.

Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 16 MP + 5 MP Auflösung verbaut, auf der Vorderseite eine 12 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.000 mAh Akku besitzen. Als Betriebssystem soll Android 9 Pie out-of-the-box zum Einsatz kommen. Die Maße sollen 156,86 x 75,4 mm betragen.

Quelle(n):
http://www.slashleaks.com/l/moto-g7-case-matches-previously-leaked-renders

Über Jörn Schmidt 17362 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*