Motorola Moto G7-Reihe: Vier Modelle in 2019 geplant

Das kommende Motorola Moto G7 ist in den letzten Tagen wieder vermehrt in den Android News zu finden. Jetzt gibt es neue Hinweise auf die Moto G7-Reihe.

Motorola Moto G7 und Moto G7 Plus Logo

Obwohl Motorola zunächst an der Idee festhielt, nur ein Moto G-Smartphone pro Jahr auf den Markt zu bringen, hat es in letzter Zeit sein Angebot um zwei weitere Modelle erweitert: Moto Play und Moto Plus. Im nächsten Jahr könnte das Unternehmen jedoch mit der Einführung eines vierten Modells einen Schritt weiter gehen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Laut Evan Blass aka @evleaks plant Lenovo die Markteinführung des Motorola Moto G7 Power neben dem serienmäßigen Moto G7 Modell und den üblichen Plus- und Play-Varianten. Über das neue Modell ist derzeit aber nicht viel bekannt.

Das „normale“ Motorola Moto G7 soll über ein 6,4″ FullHD+-Display mit „Waterdrop-Notch“ verfügen. Auch ein Octa-Core-Prozessor soll mit an Bord sein, welcher das genau ist, wird aber nicht verraten. Dazu soll es dann 4 GB RAM geben. Der interne Speicher soll 64 GB groß sein.

Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 16 MP + 5 MP Auflösung verbaut, auf der Vorderseite eine 12 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.500 mAh Akku besitzen. Als Betriebssystem soll Android 9 Pie out-of-the-box zum Einsatz kommen.

Angeblich sollen die neuen Smartphone-Modelle der Motorola Moto G7-Reihe gegen Ende des ersten Quartals 2019 oder Anfang des zweiten Quartals 2019 veröffentlicht werden.

Quelle(n):
https://twitter.com/evleaks/status/1047904728989032449

Über Jörn Schmidt 17364 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*