Motorola Moto Maxx offiziell vorgestellt

1

Wie erwartet wurde das Motorola Moto Maxx in Sao Paulo offiziell vorgestellt. Dabei handelt es sich um die internationale Variante des bereits vor einigen Tagen vorgestellten Motorola Droid Turbo. Jedoch hat die Vorstellung des internationalen Modells auch einen Haken. Denn bisher hat sich Motorola mit keinem Wort dazu geäußert, ob das Modell auch in Deutschland erscheinen wird. Lediglich in Brasilien, Mexiko und später auch in anderen Ländern Lateinamerikas wird es erhältlich sein.

Das ist ja mal schade und irgendwie auch unverständlich, was Motorola da verkündet hat. Das sehnsüchtig erwartete Motorola Moto Maxx wird es leider wohl nur in Brasilien, Mexiko und anderen Ländern des Kontinents geben. Eigentlich hatten aber alle gehofft, dass das Akku-Monster auch bei uns erhältlich sein wird.

Motorola Moto Maxx

Das Motorola Moto Maxx kommt mit den bereits bekannten Spezifikationen, ein 5,2″ QHD-Display, im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 805, dazu gibt es auch noch 3 GB RAM. Der interne Speicher ist wahlweise 32 GB oder 64 GB groß. Highlight ist aber der dicke 3.900 mAh Akku, der für eine ausreichend lange Laufzeit sorgen dürfte.

Das Modell kommt mit Android 4.4.4 KitKat als Betriebssystem, ein Update auf Android 5.0 Lollipop ist garantiert. Als Preis werden umgerechnet ca. EUR 700,00 für das Motorola Moto Maxx fällig, ein happiger Preis, der eigentlich in Ländern wie Brasilien und Mexiko eher selten ist. Aber vielleicht überlegt es sich Motorola noch einmal und lässt das Modell auch auf uns los!?

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here