Motorola Moto X Force kommt nicht nach Deutschland

2

Motorola X Force Android Smartphone

Gestern wurde das Motorola Moto X Force offiziell vorgestellt – und auch für Europa angekündigt. Doch nun der Schock, das Moto X Force soll nicht in Deutschland erscheinen! Dies hat der Hersteller jetzt in einen Statement verlauten lassen.

Wie jetzt die Jungs von TechStage auf Nachfrage bei Motorola erfahren haben, soll das Motorola Moto X Force nicht in Deutschland in den Handel kommen. In Deutschland ist aktuell leider kein Marktstart des Smartphones geplant. Bisher ist das Modell auch nur in England gelistet. Ob es auch in weiteren europäischen Ländern erscheinen wird, ist noch unbekannt. Aber dies wäre wirklich schade, denn Das Modell hat so einiges zu bieten. Das Motorola Moto X Force hat ein 5,4″ AMOLED WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln (540 ppi) Auflösung. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor, dieser wird hier von 3 GB LPDDR4 RAM unterstützt. Der interne Speicher ist wahlweise 32 GB oder 64 GB groß und kann via microSD-Karte auf bis zu 2 TB aufgestockt werden. Auf der Rückseite ist eine 21 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera mit Blitz. Videos können mit 4K-Qualität bei 30fps aufgenommen werden (1080p-Aufnahmen ebenfalls mit 30fps). Der Akku hat eine Kapazität von 3.760 mAh. Wireless Charging ist ebenfalls an Bord. Ferner gibt es auch noch 4G LTE (Cat. 4), WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz & 5 GHz mit MIMO), sowie Bluetooth 4.1 LE und NFC.


2 KOMMENTARE

  1. „…leider kein Marktstart des Smartphones geplant…“ bedeutet slso, dass das Teil nicht nach Deutschland kommt? Ich verstehe eher, dass der Marktstart nach hinten verschoben wird.

    Ansonsten werde ich es mir eben in GB bestellen. Die Specs, insbesondere die LTE-Bänder sind voll kompatibel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.