Motorola Moto X+1: Benchmark bestätigt Snapdragon 800 und 2 GB RAM

Das Motorola Moto X+1 steht ja quasi schon in den Startlöchern. In den nächsten Monaten ist dann mit dem neuen Flaggschiff zu rechnen. Wann genau dies sein wird, ist noch unbekannt. Viele gehen aber davon aus, dass es spätestens Ende Oktober erscheinen sein müsste. Einige Leaks gab es ja bereits zu diesem Modell, nun ist ein neuer Benchmark aufgetaucht. Und dieser soll zwei Spezifikationen bestätigen, die schon länger vermutet werden.

Das es auch bei Motorola ein neues Flaggschiff geben wird, dies ist schon länger klar. Bisher sind aber die möglichen technischen Spezifikationen noch fraglich. Ein Benchmark könnte jetzt aber beim Prozessor und Arbeitsspeicher für Klarheit sorgen.

Motorola, Moto X+1, Motorola Moto X+1

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Demnach soll im kommenden Motorola Moto X+1 ein 2,46 Ghz Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974 verbaut sein, dieser wird anscheinend von 2 GB RAM unterstützt. Klingt plausibel, denn auch beim neuen Modell wird Motorola nicht auf High-End-Hardware setzen.

Interessanter dürften da wieder die neuen (Software)-Features sein, mit denen uns Motorola womöglich überraschen wird. Denn diese waren ja schon beim aktuellen Modell das Highlight, ich kann mir gut vorstellen, dass dies auch beim Motorola Moto X+1 so sein wird.

Quelle: primatelabs

Über Jörn Schmidt 16670 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Motorola Moto X+1: Benchmark bestätigt Sna...
  2. Motorola Moto X+1 Release am 25. September? [Gerücht] | Android-Ice Cream-Sandwich

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*