Motorola Moto X4 Release verschoben?

0

Moto X 2017 Android Smartphone

Wird der Motorola Moto X4 Release verschoben? Eigentlich wollte man das Smartphone-Modell am 30. Juni offiziell vorstellen. Doch nun scheint es zu Problemen gekommen zu sein, weshalb man den Release anscheinend verschoben haben soll.

Es hat den Anschein, als ob wir noch ein wenig länger auf die Vorstellung des neuen Motorola Moto X4 warten müssen. Auf Twitter wurde nun veröffentlicht, dass der Release verschoben werden müsse. Der Termin 30. Juni sei wohl nicht mehr zu halten. Schuld daran soll der verbaute Qualcomm Snapdragon 660 sein, offenbar kann Qualcomm nicht rechtzeitig liefern. Das wäre natürlich nicht so schön. Doch noch gibt es keine offizielle Bestätigung seitens Motorola/Lenovo. Das Motorola Moto X4 soll mit einem 5,2″ FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet sein. Im Inneren des Smartphones soll angeblich der Qualcomm Snapdragon 660 nebst Adreno 512-GPU werkeln, dieser soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll wahlweise 32 GB oder 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar sein. Die Dual-Kamera auf der Rückseite soll eine Auflösung von 13 MP haben und über Blende f/1.7 und einen Laser-Autofokus verfügen. Die Frontkamera hat eine Blende von f/2.2 verbaut. Der Akku soll eine Kapazität von 3.800 mAh besitzen. Ferner soll das Moto X4 nach IP68 gegen Staub und Wasser geschützt sein. Als Betriebssystem sollte Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere