Motorola One Vision aka Motorola P40 Power Render-Video

Motorola P40 Power Render

Jetzt gibt es ein Render-Video des möglichen Motorola P40 Power. Der Ersteller ist anscheinend einem Irrtum aufgelegen, hierbei handelt es sich noch nicht um das Motorola Moto G8.

Schon seit einigen Tagen geistert ein Motorola One Vision durch das Netz. Dabei könnte es sich um den Codenamen des kommenden Motorola P40 Power handeln. Zu den Gerät ist jetzt ein Render-Video aufgetaucht.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Für das Motorola Moto G8 wäre es auch noch eindeutig zu früh, schließlich wurde das aktuelle Modell erst Anfang Februar offiziell vorgestellt. Es muss sich also folglich um ein anderes Modell handeln.

Auch ein Teil der Spezifikationen des Modells ist bereits bekannt, ob sie aber richtig sind, wird sich zeigen. Angeblich soll das Gerät mit einem 6,2″ FullHD+ Display mit 2.520 x 1.080 Pixeln Auflösung im Format 21:9 ausgestattet sein. Im Inneren soll der Exynos 9610 werkeln und es soll in Varianten mit 3 oder 4 GB RAM sowie mit 32 GB, 64 GB oder 128 GB Speicher erscheinen.

Auf der Rückseite soll zwar ein 48 MP-Sensor verbaut sein, dieser soll aber standardmäßig nur Bilder mit 12 MP aufnehmen. Der SoC soll nämlich keinen „Zero Shutter Lag“ für den 48 MP-Sensor unterstützen. Zudem soll es einen Nachtmodus sowie einen Modus namens „3D HDR“ geben. Der Akku soll 3.500 mAh groß sein und 18 W Schnellladen unterstützen.

Die Maße des Motorola P40 Power sollen 160,1 x 71,2 x 9,1 mm betragen und USB C und ein 3,5 mm Klinkenanschluss soll mit an Bord sein.

Quelle(n):
https://pricebaba.com/blog/moto-g8-renders-360-degree-video-exclusive
https://twitter.com/onleaks/status/1112721737228214272

Über Jörn Schmidt 17702 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*