Nächstes Motorola-Smartphone wird smarter als alle anderen

0

Motorola-A Lenovo Company Logo

Bei Motorola gibt man nun einen Ausblick auf das zukünftige Flaggschiff. Auch wenn auch nur einen kleinen. Eines ist aber schon jetzt sicher, Motorola wird bei seinem Flaggschiff auf den neuen Qualcomm snapdragon 810 setzen. Doch das ist nicht der Ausblick, den ich meinte. Nun heißt es nämlich, dass das kommende Flaggschiff des Herstellers smarter sein werde als alles andere, was man bisher unter dem Begriff Smartphone kennengelernt hat.

Motorola ist derzeit mächtig im aufwind. Dies belegen auch die vor kurzem veröffentlichten Zahlen. Ein Grund dafür ist, dass Motorola anscheinend die Bedürfnisse der User erkannt hat. Hier wäre vor allem die Sprachsteuerung des Motorola Moto X zu nennen. Diese wurde beim 2014er Modell sogar noch erweitert. Damit ist es schon jetzt möglich, das Smartphone zu steuern und benutzen, ohne es in die Hand nehmen zu müssen. So ist es z.B. nur dort möglich, WhatsApp Nachrichten per Spracheingabe an seine Kontakte zu senden. Und anscheinend will Motorola hier die Funktionsvielfalt noch weiter ausbauen.

Motorola will Smartphone neu definieren

Die Ankündigung, dass das nächste Motorola Flaggschiff smarter werden wird als alle anderen, stammt nicht von Motorola selbst. Dafür ist Ricciolo verantwortlich, ein Smartphone-Leaker, welcher wohl schon des öfteren richtig lag. Jedoch kann er keine genauen Hinweise liefern, was genau er damit meint. Daher kann man jetzt nur raten.

Noch müssen wir uns aber ein wenig gedulden, mit der Vorstellung des nächsten Motorola Flaggschiffes ist nicht vor dem Sommer zu rechnen. Wahrscheinlich wird das Modell dann wieder im August oder September vorgestellt werden. Und dann wird sich ja zeigen, ob das Flaggschiff wirklich smarter ist, als alle anderen Smartphones bisher.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere