Neue Samsung Galaxy S7 Variante bei GeekBench aufgetaucht

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Bereits vor ein paar Tagen tauchte ja das vermeintliche Samsung Galaxy S7 in einem ersten Benchmark auf. Nun zeigt es sich erneut im GeekBench, jetzt jedoch in einer anderen Ausstattungsvariante. Dies zeigt, dass die Südkoreaner derzeit fleißig testen und es noch keine endgültige Aussage gibt zu den möglichen Samsung Galaxy S7 Spezifikationen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf WhatsApp | auf Telegram | auf Pushbullet

Das kommende Samsung Galaxy S7 hat sich nun erneut in einem Benchmark gezeigt. Das „Project Lucky“, unter dem das Smartphone-Modell wohl intern bei Samsung läuft, hat sich bei GeekBench gezeigt. Jetzt jedoch nur mit 3 GB RAM. Doch auch hier war der neue Exynos 8890 aka Samsung Exynos M1 Mongoose wohl wieder mit an Bord, jetzt aber mit 1,5 GHz. Uns so sind die erreichten Werte auch gleich ein wenig höher als beim letzten mal. So kommt man nun im Single-Core-Test auf 1.531 Punkte (vorher 1.409 Punkte) und im Multi-Core-Test mit 5.434 Punkte (vorher 4.882 Punkte). Und diese Werte sind noch einmal beeindruckender und zeigen die Überlegenheit zum derzeit aktuellen Exynos 7420 des Samsung Galaxy S6, und dieser ist beileibe auch nicht gerade langsam.

Samsung Galaxy S7 mit 4K-Display, 6 GB RAM & Snapdragon 820?

Fassen wir nun nochmal die bisherigen spekulierten Samsung Galaxy S7 Spezifikationen zusammen. Angeblich soll es nun also in zwei Größen erscheinen, einmal als 5,2″ Modell, einmal als 5,8″ Modell. Beide sollen angeblich mit 4K-Display erscheinen. Im inneren könnte je nach Region entweder der Qualcomm Snapdragon 820 oder aber der hauseigenen Exynos M1 Mongoose werkeln. Als Arbeitsspeicher werden 6 GB RAM vermutet, wie wir jetzt wissen, testet Samsung hier auch nur 3 GB RAM aus. Und es soll also wieder einen microSD-Slot geben. Doch bis jetzt sollte man all diese Spezifikationen nicht zu ernst nehmen, da sie auf Gerüchten basieren.

Samsung Galaxy S7 Android Smartphone

Über Jörn Schmidt 16664 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*