Nextbit Robin Android Smartphone präsentiert

0

Nextbit Robin Android Smartphone

Es gibt einen neuen Smartphone-Hersteller. Nextbit heißt dieser und will sein erstes eigenes Smartphone-Modelle namens Robin via Kickstarter finanzieren. Dahinter stehen Tom Moss und Mike Chan, zwei alte Android-Hasen, die seinerzeit bei Google an Android gearbeitet haben. Da können wir ja gespannt sein, was uns mit dem Nextbit Robin so erwartet.

Robin ist endlich da, das Smartphone von Nextbit, welches schon seit einigen Wochen angekündigt wurde. Doch erst einmal muss sich das Projekt auf Kickstarter finanzieren. 500.000 Dollar will man dafür einsammeln, aktuelle (01.09.2015 17:25 Uhr) hat man da bereits 166.479 Dollar zusammen. Es sieht also ganz gut aus. Das Smartphone hat einige interessante Ansätze zu bieten, so u.a. das Design. so soll mit jedem Tag dazu lernen und lokalen Speicherplatz quasi überflüssig machen. Eine besonders intelligente Software steuert auch euren Speicherverbrauch. Wichtige und vor allem häufig genutzte Dinge werden auf dem Gerät gespeichert, weniger wichtigen Inhalte landen in der Cloud und sind von dort abrufbar. Ist aber bestimmt nicht jedermanns Sache, gerade wenn man kein schnelles Netz hat.

Nextbit Robin Spezifikationen

Das Nextbit Robin hat durchaus interessante Spezifikationen zu bieten. So kommt das Android Smartphone mit einem 5,2″ IPS LCD FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 808 Hexa-Core-Prozessor, dieser wird hier wird 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß und dazu gibt es auch noch 100 GB kostenlosen Cloud-Speicher obendrauf. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit PDAF und Dual-Blitz verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.680 mAh. Ferner gibt es noch einen Fingerabdrucksensor, NFC, Quick Charge, Bluetooth 4.0 LE, WiFi-ac und USB Type C. Als Betriebssystem soll Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz kommen.

Ab Januar 2016 soll das Nextbit Robin ausgeliefert werden. Der Preis liegt bei 399 Dollar, dafür soll es irgendwann mal im Einzelhandel zu haben sein. Die ersten 1.000 Unterstützer werden es auf Kickstarter für 299 Dollar bekommen.

https://youtu.be/JypHBmAnnys

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere