Nexus 4 mit Android 8.0 Oreo [Video]

Nexus 4 Android 5.0 Lollipop

Das ist doch mal wieder eine Überraschung. Da läuft auf dem betagten Nexus 4 doch tatsächlich das neue Android 8.0 Oreo. Der Entwickler Ziyan hat es geschafft, die neueste Android-Version auf das Nexus 4 zu portieren.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das Nexus 4 ist immer für eine Überraschung gut. Da läuft auf dem Google Smartphone von 2012 doch tatsächlich auch das neueste Android 8.0 Oreo. Um das hinzubekommen, muss man natürlich auf eine Custom ROM zurückgreifen, denn Google bietet für das Nexus 4 bereits seit 2015 keine Updates mehr an. Außerdem muss es auch gerootet und TWRP installiert sien. Und dann ist es schon gar nicht mehr so schwer. alles weitere dürfte denjenigen, die schon desöfeteren ein android Smartphone geflasht haben, bekannt sein. Allen anderen, die so etwas noch nie gemacht haben sei gesagt, lasst die Finger besser davon. Nach dem Flashen habt ihr dann Android 8.0 Oreo auf dem Nexus 4. Und es läuft absolut flüssig. Nur die GApps machen noch ein paar Probleme. Jetzt dürfte es aber noch schwer sein User zu finden, die noch ein Nexus 4 haben. Wer alles etwas genauer nachlesen will, bei den Jungs von Android User gibt’s den Artikel dazu.


Über Jörn Schmidt 16982 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*