Nexus 6 kommt mit Ambient Screen

1

Das neue Nexus 6 ist hierzulande noch nicht erhältlich und auch in den USA ist das Smartphone auch erst ab dem 29. Oktober vorzubestellen. Nun gibt es eine neue Nachricht über ein wirklich interessantes Feature. Denn das Nexus 6 wird mit dem Feature „Ambient Screen“ kommen. Dieses ist ähnlich dem Moto Display bei Motorola. Damit kommen dann die neuesten Benachrichtigungen auf das Display, auch wenn es eigentlich ausgeschaltet ist.

Auch das Nexus 6 bekommt eines der wohl coolsten Features eines Smartphone. Google nennt es Ambient Screen. Bekannt geworden ist das Feature bei Motorola als Moto Display. Dort werden die neusten und wichtigsten Benachrichtigungen auf dem Display angezeigt, auch wenn es eigentlich aus ist. Sinn man das Feature nur bei AMOLED-Displays.

Nexus 6

Dort werden dann nämlich nur die Pixel beleuchtet, die notwendig sind, alle anderen bleiben aus. Die eingegangenen Nachrichten werden dann angezeigt, wenn man z.B. das Smartphone in die Hand nimmt. Jedoch verbraucht dieses Feature auch ein wenig mehr Strom, wie Google auch zugibt. Ohne Ambient Screen soll das Nexus 6 auf 660 Stunden StandBy kommen, mit Ambient Screen auf 250 Stunden.

Die meisten User eines Motorola Smartphones mit dem dortigen Feature konnten aber keinen besonders erhöhten Stromverbrauch feststellen. Doch da werden wir dann sehen, wenn die ersten Nexus 6 Testberichte online gehen. Dies kann aber noch knapp zwei Wochen dauern.

Quelle: Google+

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here