Nexus 6 offiziell vorgestellt

15

Und da ist dann auch das Nexus 6. Wie bereits unzählige Leaks im Vorfeld verraten haben, ist es das Smartphone mit dem riesigen 5,96″ QHD-Display geworden. Eine große Überraschung sind auch die weiteren Spezifikationen nicht mehr, auch diese waren ja im Vorfeld bereits vermutet worden und nun sind sie auch bestätigt. Und auch beim Nexus 6 Preis geht Google wieder die alten Wege von früher, die Zeiten von günstigen Modellen sind vorbei.

Ab de 29. Oktober kann man das Nexus 6 in den USA vorbestellen, die Auslieferung soll dann im November erfolgen. Wie es mit dem Marktstart in Deutschland aussieht ist bisher unbekannt. Bekannt ist aber der Preis, den Google verlangt. Und dieser ist happig, dieser startet bei 649,00 US-Dollar. Hier bei uns in Deutschland wird der Preis sicherlich 1:1 übernommen werden.

Nexus 6

Das Nexus 6 kommt mit einem 5,96″ QHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung bei 493 ppi. Im Inneren werkelt der 2,7 GHz Qualcomm Snapdragon 805, dieser wird von 3 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist wahlweise 32 GB oder 64 GB groß. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit optischem Bildstabilisator und LED-Ringblitz verbaut, auf der Vorderseite eine 2 MP Kamera.

Ferner hat das Smartphone zwei Front-Stereo-Lautsprecher. Der Akku des Nexus 6 hat eine Kapazität von 3.220 mAh, 15 Minuten laden sollen für 8 Stunden Laufzeit sorgen. Das Modell wird in den Farben Weiß und Blau erhältlich sein. Fazit: Zu groß und zu teuer. Ich glaube nicht, dass Google mit dem Nexus 6 an die Erfolge des Nexus 4 und Nexus 5 wird anknüpfen können. Oder was meint ihr?

Quelle: Google

15 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere