Nexus 6 sollte mit Fingerabdrucksensor kommen

0

Nexus 6

Ja das Nexus 6 ist schon ein richtig gutes Smartphones geworden. Viele bezeichnen es sogar als das beste, welches bisher gebaut wurde. Mir persönlich jedoch sagt es nicht so zu, mit 6″ Display-Diagonale ist es mir einfach zu groß. Doch das ist nur meine persönliche Meinung. Und eigentlich sollte das Nexus 6 noch ein weiteres cooles Feature bekommen.

Wie die Jungs von Ars Technica nun berichten, sollte das Nexus 6 ursprünglich mit einem Fingerabdrucksensor erscheinen. Dies belegen Commits aus dem August des Jahres. Doch Google strich dieses Feature wieder, es gab wohl Probleme bei der Bereitstellung der entsprechenden API’s. Der Nexus 6 Fingerabdrucksensor selbst sollte von Validity Sensors Inc. kommen. Dieser hätte wie bei Samsung funktioniert, man hätte den Finger über den Scanner ziehen müssen. Seit der TouchID ist dies aber eine veraltete Technik.

Nexus 6 zum Glück ohne Fingerabdrucksensor

Wenn man das jetzt so im Nachhinein liest, mögen viele traurig darüber sein, dass im Nexus 6 kein Fingerabdrucksensor verbaut wurde. Wenn man sich dann aber vor Augen hält, welche Technik ursprünglich eingesetzt werden sollte, dann kann und muss man froh sein, dass die Plan wieder verworfen wurde. Denn nichts ist schlimmer als eine veraltete Technik.

Ich denke, Google hat gut daran getan, hier bewusst auf den Nexus 6 Fingerabdrucksensor zu verzichten. Wer weiß, was das für ein Gezeter geworden wäre, wenn Google auf die veraltete Technik gesetzt hätte. Und wenn diese dann nicht richtig funktioniert hätte, wäre ja für Google dann nochmals peinlich gewesen. Oder was meint ihr?

>>> Die bisherigen Nexus 6 Beiträge

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.