Nexus 9: Verbesserte Revision ausgeliefert

Nexus 9

Vom neuen Nexus 9 Android Tablet scheint es jetzt möglicherweise eine neue Hardware-Revision zu geben. Bei ersten Tests musste das Tablet ja doch einiges an Kritik einstecken, welche hauptsächlich der Hardware geschuldet war. Die Rückseite ließ sich teilweise leicht eindrücken und auch von deutlich sichtbaren Lichthöfen beim Display war die Rede.

Das Nexus 9 scheint in einer neuen Revision vorzuliegen. Ein Nachteil als Early Adopter ist ja immer, dass man gewissermaßen als Versuchskaninchnen der Hersteller „missbraucht“ wird. Hier und da fällt eben erst später auf, was man verbessern kann. So sollen wohl bei der neuen Version die seitlichen Tasten verbessert worden sein. Diese sitzen nun nicht ehr so tief im Gehäuse. Und auch beim Display soll es spürbare Verbesserungen geben. So berichten jedenfalls diverse User.

Verbessertes Nexus 9?

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Diese berichten, dass die Lichthöfe deutlich weniger auftreten als noch bei der ersten Revision. Es soll zwar immer noch in bestimmten Winkeln Grund zur Kritik geben, aber soll das Display jetzt sichtbar besser sein. Doch weiß man nun noch nicht genau, ob HTC nur bei der ersten Charge Produktions- und Qualitätsprobleme hatte. Es könnten auch einfach nur Qualitätsschwankungen sein.

Vielleicht gibt es ja in den nächsten Tagen weitere Hinweise. Es wäre interessant zu wissen, ob es wirklich Verbesserungen bei der Qualität gab oder nicht. Aber es ist nichts ungewöhnliches, wenn nach der ersten Charge kleine, aber feine Verbesserungen bei einem Produkt gibt.

Über Jörn Schmidt 17033 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*