Nokia 6 Android Smartphone

Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 ab zweiten Quartal erhältlich

Nokia 6 Android Smartphone

Auf dem MWC 2017 hatte HMD Global die internationalen Versionen des Nokia 3, Nokia 5 und auch Nokia 6 offiziell vorgestellt. Und nun hat man auch bekannt gegeben, wann die drei Modelle denn im Handel erhältlich sein werden. Ein wenig müssen wir uns noch gedulden.

Wie jetzt HMD Global bekannt gegeben hat, sollen die drei neuen Android Smartphones Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 im zweiten Quartal 2017 im Handel verfügbar sein. Bei einigen europäischen Händlern kann man die Smartphones bereits vorbestellen. Ab Mitte Mai dann, einen genauen Termin gibt es noch nicht, kann man dann die Smartphones kaufen können. Dabei soll das Nokia 6 angeblich wohl exklusiv bei mobilcom-debitel verfügbar sein. Ich gehe mal davon aus, dass die Kultmarke dann auch mit ordentlichen Verkaufszahlen wird glänzen können, denn noch immer zieht die Marke Nokia ungemein.

Das Nokia 6 ist mit einem 5,5″ FullHD-IPS LCD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 430, dieser wird hier von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 32 GB groß und via microSD-Karte um 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 16 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Die Maße betragen 154 x 75,8 x 7,85 mm. Ferner gehören Wi-Fi, Bluetooth 4.2, LTE, GPS, micro USB, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss und ein Fingerabdrucksensor mit zum Lieferumfang. Das Nokia 6 wird in den Farben Schwarz, Blau, Silber und kupferfarben zu einem Preis von EUR 229,00 erhältlich sein.

Das Nokia 5 ist mit einem 5,2″ HD-IPS LCD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 430, dieser wird hier von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte um 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 13 MP Kamera mit PDAF verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz. Die Maße betragen 149,7 x 72,5 x 8,05 mm. Ferner gehören Wi-Fi, Bluetooth 4.2, LTE, GPS, micro USB, ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss und ein Fingerabdrucksensor mit zum Lieferumfang. Das Nokia 5 soll ab dem zweiten Quartal 2017 zu einem Preis von EUR 189,00 erhältlich sein.

Das Nokia 3 ist mit einem 5″ HD-IPS LCD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung ausgestattet. Im Inneren werkelt der 1,3 GHz MediaTek 6737 Quad-Core-Prozessor, dieser wird hier von 2 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist 16 GB groß und via microSD-Karte um 128 GB erweiterbar. Auf der Rückseite ist eine 8 MP Kamera mit Autofokus verbaut, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 2.650 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 7.0 Nougat zum Einsatz. Die Maße betragen 143,4 x 71,4 x 8,48 mm. Ferner gehören Wi-Fi, Bluetooth 4.2, LTE, GPS, micro USB und ein 3,5 mm Kopfhöreranschluss mit zum Lieferumfang. Das Nokia 3 soll ab dem zweiten Quartal 2017 zu einem Preis von EUR 139,00 erhältlich sein.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Nexus 5X und Nexus 6P können Pixel 2 Motion Photos und Face Retouching nutzen
  • Samsung Galaxy Note 8 & Galaxy S8: Linux on Galaxy macht Smartphones zu Linux-Desktop
  • Huawei Mate 10 Pro Firmware-Update [BLA-L29 8.0.0.113(C432)]
  • LG V30 im Härtetest [Video]
  • Allview P9 Energy S offiziell vorgestellt
  • Samsung Galaxy Tab S3 9.7 (LTE) Firmware-Update [T825XXU1AQI2] [ATO] [7.0]
  • Huawei Mate 10 Pro vs. Samsung Galaxy Note 8 vs. Google Pixel 2 XL vs. HTC U11 im Speedtest [Video]
  • Huawei Nova Firmware-Update [CAN-L11C432B382]
  • Bixby 2.0 angekündigt
  • Huawei nova 2 für 279 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen