Nokia 7.1 zu früh „offiziell“ gemacht

0

Das Nokia 7.1+ wird ja hierzulande wohl nicht erscheinen. Jetzt hat wohl jemand zu früh auf den Knopf gedrückt und das Nokia 7.1 für Europa komplett geleakt.

Nokia 7.1 Pressebild Leak

Schon morgen dürfte das Nokia 7.1 offiziell vorgestellt werden. In London hat HMD Global zu einem Event geladen, dort soll die Vorstellung des neuen Mittelklasse-Smartphones erfolgen. Und jetzt erreichen uns auch die finalen technischen Daten.

Ein wenig enttäuscht bin ich aber schon von den Specs des Nokia 7.1. Hatte ich doch mit einem Qualcomm Snapdragon 710 gerechnet, dieser zusamen mit Android One wäre mein Geheimtipp für Weihnachten gewesen. Doch es kommt leider etwas anders.

Das Nokia 7.1 soll mit einem 5,84″ FullHD+ Display mit 2.244 x 1.080 Pixeln Auflösung im Format 19:9 ausgestattet sein. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 636 werkeln, dieser soll wahlweise von 3 GB oder 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher ist dann wahlweise 32 GB oder 64 GB groß und via microSD-Karte erweiterbar.

Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 MP + 5 MP Auflösung und ZEISS-Branding verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Als Betriebssystem soll Android One auf Basis von Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen.

Und jetzt kommt der nächste Knackpunkt, der Preis. Das Nokia 7.1 soll in der Variante 3 GB/ 32 GB tatsächlich EUR 350,00 Euro kosten und für das Modell mit 4 GB/ 64 GB soll man wohl EUR 400,00 bezahlen. Schon jetzt für mich eine Totgeburt, da gibt es deutlich bessere Angebote anderer Hersteller. Ich sage nur Pocophone F1.

Quelle(n):
https://winfuture.de/news,105349.html

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere