Nokia 7 Plus zeigt sich im Geekbench

0

Nokia 7 Plus Android Smartphone

Das Nokia 7 Plus, das Anfang dieses Jahres in den Nachrichten war, hat gerade einen Benchmark im Geekbench abgeliefert. Es ist das erste Mal, dass das unangekündigte Nokia Smartphone in einem Benchmark erschienen ist. Neben Gerüchten über die Einführung eines Nokia 7 Plus Modells war bisher nichts über dieses neue Modell bekannt. Es wurde erwartet, dass dieses Modell ein größeres Display und einen besseren Prozessor als das Nokia 7 haben würde; eine dieser beiden Eigenschaften wurde nun bestätigt. Der Benchmark gibt uns Einblick in einige wichtige Spezifikationen.

Der jüngste Benchmark des Nokia 7 Plus zeigt eine Punktzahl von 1.636 Punkten im Single-Core und 5.902 Punkten im Multi-Core. Und der Benchmark des Modells verrät ein paar Informationen über die Spezifikationen des Smartphones. Der Benchmark zeigt, dass das Nokia 7 Plus auf den Qualcomm Snapdragon 660 Octa-Core-Prozessor setzen wird, sicherlich keine schlechte Entscheidung. Dieser soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Im Vergleich zum Nokia 7 gibt es hier beim Prozessor also ein ordentliches Upgrade, denn das Modell setzt auf den Qualcomm Snapdragon 630, ebenfalls von 4 GB RAM unterstützt. Ferner verrät der Benchmark auch, dass das Gerät bereits mit Android 8.0 Oreo unterwegs ist.

Anfang dieses Monats wurde angekündigt, dass HMD Global an dem Nokia 4 und Nokia 7 Plus als Teil des 2018er Lineup arbeiten würde. Diese Information wurde in einer APK-Datei der Nokia Kamera-App entdeckt, und der aktuelle Benchmark deutet darauf hin, dass das Nokia 7 Plus tatsächlich in der Pipeline ist. Allerdings werden in den kommenden Monaten weitere Nokia-Handys erwartet. So wartet man ja noch gespannt auf das Nokia 9. Und auch vom Nokia 7 Plus gibt es noch keine weiteren Informationen, ein Release auf dem MWC 2018 Ende Februar in Barcelona scheint aber möglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.