Nokia 9 bei der Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht

Nokia 9 Android Smartphone

Der Nokia 9 Release scheint wohl nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. Denn mittlerweile ist das kommende Flaggschiff aus dem Hause HMD Global bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC vorstellig geworden. Und verrät natürlich auch gleich wieder ein paar Details.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

In den vergangenen Tagen haben wir das kommende Nokia 9 bereits in diversen Benchmarks und einen Prototypen auch schon auf Bildern gesehen. Und nun ist es auch bei der amerikanischen Zulassungsbehörde FCC aufgetaucht, dies lässt einen baldigen Release vermuten. Auch dort ist wieder die Rede von der Modellnummer TA-1004, diese tauchte ja schon mehrfach in der Vergangenheit auf. Laut den letzten Informationen soll das Nokia 9 mit einem 5,3" LCD-WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung ausgestattet sein. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 835 nebst Adreno 540-GPU, dieser soll anscheinend wohl von wahlweise 4 GB, 6 GB oder 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 64 GB groß und möglicherweise via microSD-Karte erweiterbar sein. Auf der Rückseite soll angeblich eine 13 MP Dual-Kamera verbaut sein. Die Kapazität des Akkus wurde nicht genannt, er soll aber "nur" Quick Charge 3.0 unterstützen. Als Betriebssystem soll Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz kommen.

Über Jörn Schmidt 17937 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*