Nokia 9 PureView soll Bluetooth-Zertifizierung erhalten haben

Seit Monaten warten die Fans der Marke Nokia auf das neue Flaggschiff. Nokia 9 PureView soll es heißen. Und nun befindet man sich wohl auf der Zielgerade, das Modell soll die Bluetooth-Zertifizierung erhalten haben.

Nokia 9 PureView Renderbild

Nokia-Marketing-Chefin Britta Gerbracht hatte die Verzögerungen beim Nokia 9 PureView bestätigt. Doch so langsam bereitet man sich wohl auf den Release vor. Denn immerhin soll das neue Flaggschiff jetzt von der Bluetooth SIG seine Zertifizierung erhalten haben.

Während viele Smartphone-OEMs in diesem Jahr ihre Smartphones mit Triple-Kamera vorgestellt haben, wird Nokias eigenes Penta-Objektiv-Smartphone schon seit einiger Zeit mit Spannung erwartet. Dieses Modell wird als das Nokia 9 PureView bezeichnet. Und drei Varianten des genannten Geräts haben die Bluetooth SIG-Zertifizierung bestanden. Das sind Nokia TA-1082, TA-1087 und TA-1094.

Was die Bluetooth-Zertifizierung betrifft, so unterstützen die neuen Modelle Bluetooth 5.0, was jetzt nicht überraschend kommt. Leider gibt es aber keine weiteren Informationen zu den Smartphone-Modellen.

Basierend auf zuvor geleakte Informationen gibt es erhebliche Hinweise darauf, dass das neue Nokia 9 PureView zumindest im Bereich der Smartphone-Kameras eine gewisse Neuerung darstellen wird. Bilder geleakter Schutzhüllen zeigen bis zu sieben Ausschnitte, die in einer kreisförmigen Position auf der Rückseite für Kamerasensoren platziert sind. Aktuelle Informationen deuten darauf hin, dass es alle Arten von Objektiven wie RGB, Tiefensensor, Weitwinkelobjektiv, Teleobjektiv und Monochrom geben wird.

Neben der Kamera selbst soll das Nokia 9 PureView auch andere High-End-Spezifikationen aufweisen, wie z.B. ein 5,9″ QHD+ OLED-Display, den Qualcomm Snapdragon 845 und einen 4.150 mAh Akku. Es gibt sogar Gerüchte, dass es den Qualcomm Snapdragon 855 verbaut haben könnte, was auch ein Grund für den verzögerten Start des Flaggschiffs sein könnte. Auch 8 GB RAM und Android 9 Pie sollen mit an Bord sein.

Es gibt noch keine Hinweise auf den genauen Release-Termin des Nokia 9 PureView, aber Spekulationen deuten darauf hin, dass HMD Global das Gerät auf der CES 2019 im Januarin Las Vegas veröffentlichen könnte. Wenn das nicht geschieht, wäre die andere Option MWC 2019 im Februar nächsten Jahres.

Quelle(n):
https://www.droidshout.com/nokia-9-pureview/

Über Jörn Schmidt 15908 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*