Nokia A1P mit In-Display-Fingerabdrucksensor und Snapdragon 845

Jetzt sind erste Information zum kommen Flaggschiff aus dem Hause Nokia/ HMD Global aufgetaucht. Das Nokia A1P genannte Modell dürfte in vielerlei Hinsicht neue Highlights bieten.

Nokia Logo


Nokia/ HMD Global werden in diesem Jahr noch ein neues Flaggschiff präsentieren. Ein solches Modell fehlt ja noch im 2018er Portfolio des Herstellers. Und das könnte das Nokia A1P sein, zu welchem jetzt die ersten Informationen vorliegen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Das unter dem Codenamen „A1 Plus“, oder manchmal auch „A1P“ oder „AOP“, entwickelte Smartphone soll für den Hersteller neue Maßstäbe setzen. Und auch explizit für den europäischen Markt entwickelt, denn auch vom „A1 Plus Euro“ ist manchmal die Rede.

Demnach soll das Gerät mit dem aktuellen Qualcomm Snapdragon 845 ausgestattet sein. Ferner soll auch ein Fingerabdrucksensor im Display verbaut sein. Hier gab es wohl erst Probleme, nur eine dünnere Glasabdeckung und ein OLED-Display vom koreanischen Zulieferer LG Display lösten die Probleme.

Auch bei der Kamera sin wohl spektakuläre Dinge geplant, leider liegen hierzu aber noch keine genauen Informationen vor. In der zweiten Jahreshälfte soll das Modell, dann möglicherweise als Nokia 9, präsentiert werden.


Über Jörn Schmidt 17625 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*