Nokia: Android-Smartphone kommt erst 2016

0

Nokia Logo

Nokia will zurück in den Smartphone-Markt. Dies ist schon seit längerem bekannt. Jedoch hindert die Übernahme von Microsoft das verbliebene Rest-Unternehmen Nokia Technologies noch daran. Erst Ende 2016 darf es wieder Smartphones mit dem Namen Nokia geben. Und dabei wird es sich um Android Smartphones handeln. Damit dürfte dann wahrscheinlich der Traum aller Nokia-Fans endlich in Erfüllung gehen.

Wenn man den Jungs von Re/Code glauben kann, dann plant Nokia Ende 2016 die Rückkehr auf den Smartphone-Markt. Dies bestätigen auch zwei voneinander unabhängige Quellen. Dabei soll es sich dann aber um eine Eigenentwicklung handeln und nicht wie beim Nokia N1 Android Tablet nur um das Hergeben des Namens. Ein Tablet unter dem Namen Nokia darf ja verkauft werden, auch wenn es im Falle des Nokia N1 von Foxconn entwickelt und hergestellt wird. Nur bei Smartphones sieht die rechtliche Lage bis Ende 2016 eben noch vor, dass es kein solches Smartphone geben darf.

Nokia Android Smartphone kommt

Bis Ende 2016 hat man ja noch eine Menge Zeit. Ich bin mir aber sicher, dass bei Nokia Technologies daran aber schon fleißig getüftelt wird, so dass man dann nach Ende der Frist sofort ein Nokia Smartphone auf Android-Basis vorstellen kann. Nokia Technologies sind übrigens die Jungs, die uns auch den Z Launcher gebracht haben.

Aus dem Bericht geht wohl auch hervor, dass Nokia Pläne im Virtual-Reality-Markt habe. Hier dürfte es wohl ein wenig schwerer werden, ganz oben mitzuspielen. Da reicht ein großer Name allein nicht aus, wenn das Produkt dann schei… ist. Aber wir warten einfach mal ab, was so alles Ende 2016 von Nokia kommen wird.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here