Nokia lieferte bis Ende Juni bereits 1,5 Millionen Android-Smartphones aus

Nokia Logo

Jetzt liegen die ersten vagen Zahlen zu den Auslieferungen von Nokia-Smartphones mit Android in der ersten Jahreshälfte 2017 vor. Demnach soll HMD Global/ Nokia bereits bis Ende Juni 1,5 Millionen Smartphones an den Handel ausgeliefert haben. Der Name Nokia zieht also doch noch ganz gewaltig.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Jetzt haben Analysten die ersten möglichen Zahlen von ausgelieferten Nokia Smartphones im ersten Halbjahr 2017 veröffentlicht. 1,5 Millionen Geräte sollen es angeblich sein. Genaue Zahlen gibt es allerdings nicht, Nokia hat keine Zahlen bekannt gegeben. Dennoch sind die vermutlich 1,5 Millionen Geräte im ersten Halbjahr 2017 ein stolzer Wert, denn erst seit dem Frühjahr sind die Smartphones ja erhältlich. Und bis Ende des Jahres dürfte die Zahl deutlich steigen, denn mit dem Nokia 8 hat man ja auch sein erstes Smartphone präsentiert. Und man kann auch davon ausgehen, dass ein Großteil der 1,5 Millionen ausgelieferten Nokia Android Smartphones auch an die Kunden verkauft wurden. Und dabei ist das Nokia 3 das beliebteste Modell bis dahin gewesen. Mal sehen, wie es Ende des Jahres dann bei Nokia aussehen wird.

Über Jörn Schmidt 17300 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*