Nokia N1 kommt im Januar nach China

0

Nokia N1 Android 5.0 Lollipop Tablet

Mitte November wurde zur Überraschung aller mit dem Nokia N1 das erste Android Tablet der Finnen vorgestellt. Nicht nur beim Design besticht es, seine Eleganz ist schon beeindruckend. Aber auch die inneren Werte überzeugen den User. Ein weiterer Pluspunkt des Nokia N1 dürfte aber auch das Betriebssystem sein, die Finnen setzen auch noch gleich auf Android 5.0 Lollipop. Doch nach der Vorstellung des Tablets wurde es sehr ruhig um das Modell. Nun gibt es Neuigkeiten zu vermelden.

Nokia hat nun in China verkündet, dass das Nokia N1 ab Anfang Januar im dortigen Handel erhältlich sein soll. Damit wird das erste Android Tablet der Finnen bereits in den nächsten Tagen verfügbar sein. Die Vorstellung des Modells war eine echte Überraschung, denn ein Nokia Android Tablet hatte wirklich niemand Mitte November auf dem Schirm. Das es so plötzlich kam liegt auch daran, dass es keine Eigenentwicklung von Nokia war, sondern hier auf der Hersteller Foxconn zurückgegriffen wird.

Nokia N1 Spezifikationen

Das Nokia N1 kommt mit einem 7,9″ IPS Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln. Im Inneren werkelt ein 2,3 GHz Intel Quad-Core 64-bit Prozessor. Dieser wird von 2 GB RAM unterstützt. Der interne Speicher ist 32 GB groß. Auf der Rückseite des Tablets ist eine 8 MP Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 5.300 mAh.

Das Nokia N1 wurde jedoch erst einmal nur für China angekündigt. Dort soll das Tablet am 7. Januar 2015 für den günstiges Preis von umgerechnet 249,00 US-Dollar in den Verkauf gehen. Danach jedoch soll es auch in ausgewählten europäischen Märkten erhältlich sein. Wann dies aber genau sein wird, ist noch unbekannt. Genauso, ob es das Tablet auch zu uns nach Deutschland schaffen wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.