Nokia P1 im Rendervideo aufgetaucht

Sharp Aquos Xx3 Android Smartphone

Auf dem MWC 2017 in Barcelona können wir vielleicht schon mit dem Nokia P1 Release rechnen. Offiziell angekündigt wurde das Smartphone ja bereits. Noch ist aber unklar, wie es genau aussehen könnte. Erste Gerüchte meinten, dass Nokia P1 solle dem Sharp Aquos Xx3 ähneln.

Das Geheimnis um das kommende Nokia P1 ist noch nicht ganz gelüftet. Während schon seit einiger Zeit diverse Spezifikationen die Runde machen, gibt es beim Design noch ein paar Fragen. Doch jetzt hat sich der Designer von Concept Creator die Mühe gemacht und ein inoffizielles Konzept auf Basis bisheriger Leaks erstellt. Und wenn das Nokia P1 dann so aussehen wird, dann haben wir es mit einem richtig schönen Smartphone zu tun. Angeblich soll das Nokia P1 mit einem 5,3″ IGZO-WQHD-Display mit 2.560 x 1.440 Pixeln Auflösung, geschützt durch Gorilla Glass 5, ausgestattet sein. Im Inneren soll der brandneue Qualcomm Snapdragon 835 werkeln, dieser soll von 6 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll bis zu 256 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine ZEISS-zertifizierte 22,6 MP Kamera verbaut sein. Als Betriebssystem soll Android 7.0 Nougat zum Einsatz kommen. Der Akku soll eine Kapazität von 3.500 mAh samt Quick Charge haben. Ferner soll das Nokia P1 nach IP55/IP57-zertifiziert sein. Mal sehen, wie dann das finale Design des Nokia P1 aussehen wird.


Über Jörn Schmidt 16247 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*