Nokia: Smartphone-Release auf dem MWC 2017 geplant?

0

Nokia Android Smartphone

Wird auf dem MWC 2017 Ende Februar 2017 das erste Nokia Android-Smartphone offiziell vorgestellt? Laut den neuesten Informationen scheint dies wirklich möglich zu sein. Der Hardware-Hersteller HMD Global, Markeninhaber von Nokia, soll zahlreiche Stände in den Messehallen des MWC 2017 geplant haben.

Jetzt berichten die Jungs von Nokiapoweruser, dass auf dem MWC 2017 das erste Nokia Android Smartphone gezeigt werden könnte. Denn der Hardware-Hersteller HMD Global, Inhaber der Nokia-Namensrechte für die kommenden 10 Jahre, soll insgesamt neun Stände in Barcelona gebucht haben. Und so etwas macht man ja nicht, wenn man nur ein Smartphone anteasern will. Es ist also davon auszugehen, dass dort mit großem TamTam das erste Nokia Android-Smartphone gezeigt werden wird. Es wird davon ausgegangen, dass womöglich das Nokia D1C gezeigt werden könnte. Das Smartphone soll mit einem FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixel Auflösung ausgestattet sein. Im Inneren wird wohl der Qualcomm Snapdragon 430 Quad-Core-Prozessor werkeln, dieser wird hier von 3 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine 13 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Als Betriebssystem soll Android 7.0 Nougat zum Einsatz kommen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere