OnePlus 2 bei der TENAA aufgetaucht

0

Sehen wir hier das kommende OnePlus 2? Jetzt ist das Smartphone bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht. Und vom Design her kann es sich eigentlich nur um das kommende Flaggschiff des chinesischen Smartphone-Herstellers handeln. Nächste Woche wird ja mit der Vorstellung des neuen OnePlus 2 gerechnet. Und bis dahin werden wird wohl noch mit einigen Leaks versorgt werden. Vielleicht sind ja dann darunter auch Bilder, die das Design besser zeigen.

Am Montag, 27. Juli, soll wohl nun endgültig das OnePlus 2 vorgestellt werden. Und knapp eine Woche vor dem Release sind nun Bilder der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA aufgetaucht, die das Modell zeigen sollen. Darauf ist nun auch zu erkennen, dass der Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite im Home-Button verbaut sein wird. Ähnlich handhaben es ja auch Samsung und HTC bei einigen ihrer Modelle.

Mögliche OnePlus 2 Spezifikationen

OnePlus2

Das OnePlus 2 soll mit einem 5,5″ WQHD-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln erscheinen. Im Inneren werkelt der Qualcomm Snapdragon 810 64-bit Octa-Core-Prozessor mit einer Adreno 430 GPU. Dieser wird von 3 GB RAM unterstützt werden. Auf der Rückseite soll eine 13 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 5 MP Kamera. Der Akku soll eine Kapazität von 3.300 mAh haben. Als Betriebssystem soll OxygenOS mit Android 5.1 Lollipop zum Einsatz kommen. Und wie wir wissen, wird auch der USB Typ C-Anschluss mit an Bord sein. Die Maße betragen 148,6 mm x 71,7 mm.

Besonders die Kamera soll wohl das Prunkstück des OnePlus 2 werden, hier gab es ja schon einige Vergleichsbilder. Wie ihr seht, handelt es sich wieder um ein absolutes Top-Smartphone. Und auch dieses mal will der Hersteller wieder mit einem günstigen Preis überzeugen, 349 US-Dollar lauten hier die Gerüchte. Mal sehen, was uns dann nächste Woche so gezeigt wird. Dran bleiben!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere