OnePlus 2: Malware auf inoffiziell gekauften Geräten entdeckt

0

OnePlus 2 Android Smartphone

Das OnePlus 2 kann man ja auch nur wieder mit einem Invite kaufen. Zwar gibt es ab und ab mal Aktionen, wo man das Smartphone-Modell auch ohne Einladung kaufen kann, doch die sind rar gesäht. Und so versuchen User über andere Kanäle an das OnePlus 2 zu kommen und kaufen es inoffiziell bei anderen Händlern. Doch auf diesen Geräten ist nun Malware entdeckt worden.

In diesem Fall geht es um OnePlus 2 Modelle, die bei KSP gekauft wurden, einem großen Online-Shop aus Israel. Dort findet man die Apps wie etwa Browser oder auch Fun Weather vorinstalliert auf dem Gerät. Nun könnte man meinen, alles nicht so schlimm, wird deinstalliert. Doch das geht nicht, denn diese Apps werden wie System-Apps behandelt, das Löschen ist daher nicht ohne weiteres möglich. Auch OnePlus hat sich nun dazu geäußert. Diese Apps stammen werden nämlich nicht vom Hersteller installiert, sondern eher von einem der Zwischenhändler, von denen auch KSP das Gerät bezogen hat. Dieses Problem trat auch schon bei den bekannten Shops TinyDeal, GearBest und Banggood auf. Einzige Abhilfe ist, das man die originalen Firmware manuell installiert.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.