OnePlus 3 bei der TENAA aufgetaucht

OnePlus 3 Android Smartphone

Jetzt hat sich das kommende OnePlus 3 auch bei der chinesischen Zulassungsbehörde TENAA gezeigt. Lange dauert es ja nicht mehr bis zur Vorstellung des neuen Flagship-Killers. Am 14. Juni soll ja der OnePlus 3 Release sein, offiziell bestätigt ist dies allerdings noch nicht.

Nun zeigt sich das kommende OnePlus 3 bei der TENAA. Die chinesische Zulassungsbehörde ist meistens der letzte Schritt vor einem Release. Daher könnte es auch passen, dass das Modell am 14. Juni vorgestellt werden wird. Noch hat der Hersteller den Termin zwar nicht offiziell bestätigt, aber alle Anzeichen sprechen dafür. Dank der TENAA sind jetzt auch ein Großteil der vermuteten technischen Spezifikationen bestätigt worden. Das OnePlus 3 soll mit einem 5,5″ Super-AMOLED FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor werkeln, dieser soll wahrscheinlich von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 64 GB groß sein. Auf der Rückseite soll eine 16 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Das Smartphone soll mit Android 6.0 Marshmallow erscheinen, es gibt sogar schon eine Android N Preview für das Modell.

Über Jörn Schmidt 15888 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*