OnePlus 3 Android Smartphone

OnePlus 3: Erstes Update und Fix für RAM-Management-Problem

OnePlus 3 Android Smartphone

Das OnePlus 3 ist eines der ersten Smartphone-Modelle mit 6 GB RAM. Dennoch hat das Smartphone in einem ersten Test schlecht ausgesehen gegen das Samsung Galaxy S7 edge, welches nur mit 4 GB RAM ausgestattet ist. OnePlus fährt ein sehr aggressives RAM-Management, welches das OnePlus 3 unnötig ausbremst.

Jetzt hat sich OnePlus-Mitgründer Carl Pei via Twitter zum RAM-Management-Problem zu Wort gemeldet. Und es sei absichtlich so aggressiv. Denn damit will der Hersteller eine andere Strategie der Speichernutzung fahren, die der Akkulaufzeit und damit dem Nutzer zugutekommen soll. Und der größere RAM kommt beim OnePlus 3 vor allem der Kamera und einigen anderen Module positiv zu gute. Doch dagegen hilft ein einfacher Fix, wenn der User damit nicht zufrieden ist. Denn in den Einstellungen kann man dies relativ einfach ändern. Dort sind 12 Anwendungen eingestellt, danach wird die älteste geöffnete App einfach aus dem RAM geworfen. Mittels Root kann man beim OnePlus 3 Zugriff auf die build.prop erhalten und diese bearbeiten. Dann kann man maximal 22 Apps einstellen. Die Anleitung gibt es bei den Jungs von den xda-developers.

Jetzt gibt es aber auch schon das erste OnePlus 3 Firmware-Update. Dieses hat die Bezeichnung OnePlus3Oxygen_16_1606062247 und ist ca. 260 MB groß. Laut des Changelog bringt das Update Verbesserungen bei der HDR-Performance der Kamera, eine verbesserte Bluetooth- und NFC-Verbindung sowie Fehlerbehebungen in der Telefon-App, den Google-Apps und den OnePlus-Apps. Sehr ungewöhnlich für OnePlus, denn bisher glänzte der Hersteller nicht gerade mit schnellen Updates. Aber auch hier hatte der Hersteller ja eine Verbesserung versprochen.

***Die neuesten Beiträge auf AICS***

  • Huawei P11 Konzept aufgetaucht [Video]
  • Huawei kündigt Android 8.0 Oreo Update für Mate 9, P10 und P10 Plus an
  • OnePlus 3 und OnePlus 3T OxygenOS 4.5.1 Firmware-Update
  • Motorola Moto Q: Neue Smartphone-Reihe im Anmarsch?
  • Razer: Rückseite des Gamer-Smartphones geleakt
  • Huawei Mate 10 Lite und Mate 10 Pro offiziell vorgestellt
  • Huawei Y6 Pro 2017 jetzt auch in Deutschland erhältlich
  • Sony Xperia XZ1 und Xperia XZ1 Compact Firmware-Update [47.1.A.2.374]
  • Samsung Galaxy A5 2018 & Galaxy A7 2018 Rendervideo aufgetaucht
  • Motorola Moto G5 für 159 Euro im Angebot
  • Kommentar verfassen