OnePlus 5: Letztes Update soll Akkulaufzeit verkürzt haben

OnePlus 5 Android Smartphone

Vergangene Woche wurde das OnePlus 5 OxygenOS 4.5.6 Firmware-Update ausgerollt. Dieses hat den 911 Notruf-Bug beseitigt, dafür anscheinend bei manchen Usern einen anderen negativen Effekt. Denn das Update verkürzt wohl die Akkulaufzeit deutlich.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Mit dem letzte Woche ausgerollten OnePlus 5 OxygenOS 4.5.6 Firmware-Update scheinen manche User ein weiteres Problem bekommen zu haben. Denn die Akkulaufzeit ist nach dem Update deutlich kürzer. Besonders im Ruhezustand soll der Akku sehr schnell leer gesaugt werden. Der Hersteller hat sich zu dem Problem noch nicht geäußert. Wohl auch deswegen, weil nicht alle User des OnePlus 5 davon betroffen sind. Der Hersteller dürfte wohl aber bereits an einer Lösung arbeiten, ich gehe mal davon aus, dass wir in den nächsten Tagen wohl ein weiteres Update erhalten werden. Und mit dem großen Update auf OxygenOS 4.6, welches bereits angekündigt wurde, soll die Akkulaufzeit nochmals stark verbessert werden.

Über Jörn Schmidt 17940 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*