OnePlus 5 OxygenOS 4.6 Firmware-Update angekündigt

OnePlus 5 Android Smartphone

Seit dem OnePlus 5 Release vor wenigen Wochen hat der Hersteller schon diverse Firmware-Updates veröffentlicht, um die größten Bugs zu beseitigen. Bevor jetzt das Bashing startet sei gesagt, das ist bei anderen Herstellern auch nicht anders.

Mittlerweile hat das OnePlus 5 das OxygenOS 4.5.6 Firmware-Update bekommen. Die gröbsten Fehler dürften damit endgültig ausgebügelt worden sein. Doch nun kündigt der Hersteller ein großes Update auf OxygenOS 4.6 an. Und dieses soll eine massive Verbesserung der Akkulaufzeit und der Kamera des Smartphones bringen. Der Rollout soll in den kommenden Wochen erfolgen. Laut den Jungs von Frandroid schraubt OnePlus dabei hauptsächlich an der Kamera und dem Kernel von OxygenOS. Die Akkulaufzeit soll so stark verbessert werden, dass eine Screen-on-Time von 7 Stunden erreicht werden soll bei nur 50 Prozent Akkuverbrauch. Leider wird nicht verraten, welche Änderungen an der OnePlus 5 Kamera vorgenommen werden sollen. Ich lasse mich mal überraschen.

Über Jörn Schmidt 15918 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*