OnePlus: 5G-Smartphone wird „vor Ende Mai“ auf den Markt kommen

Im Vergleich zu Huawei oder Samsung ist OnePlus immer noch ein relativ kleines Unternehmen. Dennoch ist es das Ziel, im nächsten Jahr das erste 5G-Smartphone in Europa auf den Markt zu bringen. Und jetzt hat der CEO des Unternehmens, Pete Lau, etwas Licht in die Angelegenheit gebracht.

OnePlus Logo

In einem Gespräch mit CNET teilte der CEO mit, dass er keine „riesigen Umsätze“ mit dem ersten 5G-Smartphone des Unternehmens erwartet. Im nächsten Jahr werden sich Technologie und Markt als Ganzes noch in der „Anfangsphase“ befinden – daher die fehlenden Umsätze – aber bis 2020 könnte sich das deutlich ändern. Wegen des letztgenannten Faktors ist OnePlus so sehr daran interessiert, im nächsten Jahr ein entsprechendes Gerät auf den Markt zu bringen.

Schließlich verschafft man sich so einen Vorsprung vor anderen Unternehmen, wenn es um die Entwicklung eines solchen Gerätes geht. Darüber hinaus wird es OnePlus ermöglicht, alle Probleme bis zur Ankunft der zweiten Generation von 5G zu beseitigen.

Wann die Kunden mit dem 5G-Smartphone von OnePlus rechnen können? Es soll „vor Ende Mai“ ankommen, sagte Pete Lau. Dies deutet darauf hin, dass es zusammen mit dem OnePlus 7 auf den Markt kommen wird, welches aber nicht das gleiche Gerät sein wird.

Da 5G im nächsten Jahr eine völlig neue Technologie sein wird, hat sich das Unternehmen dafür entschieden, eine separate Smartphone-Reihe zu entwickeln. Äußerlich wird es aber dem kommenden Flaggschiff sehr ähnlich sein. Und auch zum Preis gibt es erste Hinweise, das Modell soll 200,00 – 300,00 Dollar teurer werden.

Quelle(n):
https://www.cnet.com/news/oneplus-our-first-5g-phone-wont-bring-in-the-big-bucks/

Über Jörn Schmidt 15907 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor 9 mit Android 8.0 Oreo

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*