OnePlus 5T soll „beste Software“ bekommen und Backdoor-Root-App auf OnePlus-Smartphones

0

OnePlus 5T Android Smartphone

Das OnePlus 5T soll am 16. November offiziell vorgestellt werden. Und an Bord wird es die beste Software haben, die je ein OnePlus-Smartphone hatte. So die Worte des Herstellers. Doch es gibt es eine nicht so schöne Nachricht.

Auch wenn das OnePlus 5T mit der besten Software erscheinen wird, hat man nun doch Sachen in der OnePlus-Software entdeckt, die eher zum nachdenken anregen. Denn alle aktuellen OnePlus Smartphones haben eine Backdoor-Root-App mit an Bord. Die System-App namens EngineerMode ist offen, man kann sogar den Root-Zugriff ohne offenen Bootloader damit erzwingen. Eigentlich ist diese App dafür gedacht, bei jedem Gerät zu testen, ob OxygenOS korrekt installiert ist. Jedoch kann man über das ADB-Tool aber auch einen Root aktivieren. Dabei muss das Smartphone nicht einmal entsperrt sein. Um damit Schabernack zu treiben, werden diverse Kenntnisse und ein Passwort vorausgesetzt. Das schlimme ist, dass Passwort ist bekannt, ich werde es aber nicht hier verraten. OnePlus hat bereits angekündigt, die Sache zu untersuchen. Ich gehe mal davon aus, dass es ind en nächsten Tagen ein Firmware-Update für die betroffenen OnePlus Smartphones geben wird. [Quelle: Elliot Alderson | via: Caschys Blog]

PS: Ab sofort gibt es die News auch bei Telegram, dort habe ich für euch einen offenen Kanal eingerichtet, bei dem ihr völlig kostenlos die neuesten News sofort nach dem Erscheinen als Nachricht bekommt.

[quads id=3]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere