OnePlus 6: Kamera mit neuen Funktionen und Bedienmöglichkeiten

0

OnePlus 6 Android Smartphone

Das kommende OnePlus 6 wird auch bei der Kamera wieder ein wenig die Messlatte höher legen. Muss es auch, bei der Konkurrenz vom Huawei P20 Pro.

OnePlus ist fleißig dabei, sein neues Flaggschiff OnePlus 6 anzuteasern. Wie immer natürlich über Twitter. Dort hat der Hersteller nun zwei Teaser-Videos veröffentlicht, welche neue Funktionen und Bedienmöglichkeiten für die Kamera des OnePlus 6 ankündigen. Und der Alert-Slider an der Seite des Smartphones wird nun mit in die Bedienung der Kamera einbezogen.

„Slide to focus with the Alert Slider“ ist nun im Teaser zu lesen. Normalerweise dient der alert-Slider dazu, zwischen den verschiedenen „Nicht stören“-Profilen zu wechseln. Der Alert-Slider soll nun aber in der Kamera-App auch zum Fokussieren genutzt werden können. Wie genau das funktionieren soll/wird, hat OnePlus in dem Teaser allerdings nicht verraten.

Der zweite veröffentlichte Teaser deutet an, dass das OnePlus 6 mit Gesten gesteuert werden kann. „Speed up your experience with gestures“ ist dort zu lesen. Eigentlich ein eindeutiger Hinweis darauf, dass man mit Gesten das Smartphone noch schneller bedienen kann. Um welche Gersten es sich dabei handelt, ließ man hier auch offen. Denn schon beim OnePlus 5T wurden diverse Gestern mit einem Update bereits nachgeliefert.

Mögliche OnePlus 6 Spezifikationen

Das kommende OnePlus 6 soll mit einem 6,28″ AMOLED-Display im Format 19:9 mit einer Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel samt „Notch“ ausgestattet sein. Im Inneren wird der der Qualcomm Snapdragon 845 verbaut sein, dieser soll von 6 GB bzw. 8 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll dann wahlweise 128 GB oder 256 GB groß sein.

Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 20 MP + 16 MP Auflösung und jeweils Blende f/1.7 verbaut sein, auf der Vorderseite eine 20 MP Kamera mit Blende f/2.0. Der Akku soll eine Kapazität von 3.450 mAh besitzen. Als Betriebssystem dürfte wohl Android 8.1 Oreo zum Einsatz kommen. Und auch der 3,5 mm Klinkenanschluss soll wieder mit an Bord sein.

Der Basispreis für die 64 GB-Modell-Variante soll im Heimatmarkt 3.299 Yuan (umgerechnet ca. EUR 426,00) betragen, zum Vergleich, dass OnePlus 5T startete dort für 2.999 Yuan (ca. EUR 387,00). Das OnePlus 6 in der 128 GB-Version soll es in China für 3.799 Yuan (umgerechnet ca. EUR 490,00) und die Modellvariante mit 256 GB Speicher soll es für 4.399 Yuan (umgerechnet ca. EUR 568,00) geben. Und so ist es durchaus möglich, dass das OnePlus 6 hierzulande für EUR 749,00 in den Handel kommen könnte.

Vorgestellt werden soll das OnePlus 6 wahrscheinlich schon im April, ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here