OnePlus 6T kommt ohne Wireless Charging und IP-Zertifizierung

0

In wenigen Tagen wird das OnePlus 6T offiziell sein. Und kurz vor dem Release gibt es jetzt noch die letzten Infos, die doch ein wenig enttäuschen.

OnePlus 6T Pressebild

Machen wir es kurz. Wie ihr schon aus der Headline entnehmen konntet, wird das OnePlus 6T weder kabellos aufgeladen werden können und auch wieder keine IP-Zertifizierung zum Schutz vor Wasser und Staub besitzen. Und auch der 3,5 mm Klinkenanschluss wird nicht mehr an Bord sein.

Wireless Charging soll laut CEO Pete Lau genauso schnell sein wie Dash Charge. Doch das ist es derzeit noch nicht, daher kommt es im OnePlus 6T nicht zum Einsatz. Das OnePlus 6T wird „wasserdicht“ sein, aber nicht offiziell. Aus Kostengründen spart man sich eine Zertifizierung, diese soll wohl um die 30 Dollar mehr pro Gerät kosten.

Das OnePlus 6T soll mit einem 6,41″ AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixeln Auflösung, dem 2,8 Ghz Qualcomm Snapdragon 845 nebst Adreno 630 GPU, 6 GB RAM + 64 GB Speicher, 8 GB RAM + 128 GB Speicher und 8 GB RAM + 256 GB Speicher ausgestattet sein. Auf der Rückseite soll eine Dual-Kamera mit 12 MP + 20 MP verbaut sein. Der Akku wird eine Kapazität von 3.700 mAh besitzen.

Beim Preis dürfte das OnePlus 6T etwas teurer als der Vorgänger sein, entsprechende Informationen machten bereits die Runde.

Quelle(n):
https://www.cnet.com/news/oneplus-ceo-6ts-in-screen-fingerprint-sensor-wins-over-missing-headphone-jack/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here