OnePlus 7 Pro: Das soll das Smartphone in Europa kosten

OnePlus 7 Pro Render

Zum kommenden OnePlus 7 Pro sind nun die ersten Preise für Europa aufgetaucht. Und ganz so teuer wie befürchtet scheint es dann doch nicht zu werden.

Am 14. Mai wird das neue OnePlus 7 Pro vorgestellt werden. Im Vorfeld waren bereits Vermutungen aufgetaucht, dass es deutlich teurer werden wird, als bisherige Modelle des Herstellers.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Auf Twitter machen nun die Preise der verschiedenen Modellvariante die Runde. Anscheinend scheint es vom Pro-Modell drei Varianten zu geben. So sollen ein Modell mit 6 GB RAM + 128 GB Speicher, eines mit 8 GB RAM + 256 GB Speicher und das Topmodell mit 12 GB RAM + 256 GB Speicher geplant sein.

Doch nun zu den Preisen, darauf wartet ihr ja sicherlich schon.

Zum OnePlus 7 Pro mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher gibt es derzeit noch keinen Preis. Hier werden aber EUR 649,00 bis EUR 699,00 vermutet. Das Modell mit 8 GB RAM und 256 Speicher soll EUR 749,00/ 759,00 und das Topmodell soll EUR 819,00/ 829,00 kosten.

Die EUR 10,00 Unterschied erklären sich aus den verschiedenen Märkten, wo das Flaggschiff erscheinen wird. Einer der beiden Preise gilt dann garantiert für Deutschland, wenn sie denn stimmen sollten.

Werde Mitglied in der OnePlus Gruppe auf MeWe | Facebook

Wenn die genannten Preise der Wahrheit entsprechen sollten, dann wird das OnePlus 7 Pro doch noch ein wenig günstiger als vermutet. PS: Als Farben für das Flaggschiff sind Mirror Grey, Almond und Nebula Blue geplant.

Quelle(n):
https://twitter.com/ishanagarwal24/status/1121030528327614465

Über Jörn Schmidt 17341 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*