OnePlus 7 Pro: Neue Daten geleakt

OnePlus 7 Pro Render

Frische Daten zum OnePlus 7 Pro gibt es nun. Im Mai dürfen wir wohl mit der Vorstellung des neuen Flaggschiffes rechnen. Und der Hersteller scheint einiges in petto zu haben.

Ein Insider soll jetzt den Jungs von AndroidCentral ein paar Daten zum OnePlus 7 Pro verraten haben. Im Speziellen geht es um das Display, die verbauten Kameras und einige andere Spezifikationen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

Mit dem neuen Flaggschiff wird der Hersteller auch erstmals auf ein 1440p Panel setzen. Dieses soll auch noch 90 Hz unterstützen. Wieder soll es sich um ein SuperAMOLED-Display handeln.

Auf der Rückseite des Gerätes soll eine Triple-Kamera verbaut sein. Der Hauptsensor soll mit 48 MP auslösen, hier könnte der Sony IMX586-Sensor zum Einsatz kommen. Dieser Sensor soll durch Telefoto- und Weitwinkel-Sensor erweitert werden.

Ansonsten soll der Akku in der Größe wachsen. Dieser wird wohl 4.000 mAh groß sein und mit 30 Watt Schnellladen auch rasend schnell wieder aufgeladen sein. Und dabei setzt man auf den USB-C 3.1-Standard.

Werde Mitglied in der OnePlus Gruppe auf MeWe | Facebook

Zu guter letzt wird es wohl ebenfalls erstmals Stereo-Lautsprecher geben. Wir lassen uns mal überraschen, am 14. Mai soll der Release des OnePlus 7 Pro über die Bühne gehen.

Quelle(n):
https://www.androidcentral.com/oneplus-7-pro-will-feature-quad-hd-90hz-display

Über Jörn Schmidt 17740 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*