OnePlus deaktiviert Kreditkarten-Zahlungen

0

OnePlus 5T Android Smartphone

In den vergangenen Tagen wurde ja bekannt, dass es Probleme bei der Abrechnung von Käufen mit der Kreditkarte bei OnePlus gab. Naja, es waren doch mehr als nur Probleme, denn anscheinend wurden die Kreditkarten-Daten gestohlen, es kam nämlich zu unbekannten Kreditkarten-Belastungen.

OnePlus hat jetzt die Kreditkarten-Zahlungen in seinem Online-Shop deaktiviert. Das ist das Ergebnis der Berichte der letzten Tage. Wenn man also ein OnePlus dort kaufen will, muss man sich ein anderes Zahlungsmittel überlegen. Doch noch ist das Problem der mehrfachen, seltsamen Abbuchen auf Kunden-Kreditkarten nicht gelöst. Denn man weiß noch nicht wirklich, wo das Problem liegt. OnePlus hat mitgeteilt, dass auf ihren Servern keine Kreditkarten-Daten gespeichert werden, sondern diese verschlüsselt an einen externen Dienstleister weitergeleitet werden. Das Problem scheint weite Kreise zu ziehen, denn nun hat sich auch mit der „Fidus Information Security“ ein externer Sicherheitsspezialist eingeschaltet. Und dieser ist der Meinung, auch wenn keine Daten bei OnePlus gespeichert werden, sie dennoch dort gestohlen werden können. Noch ist man also keinen Schritt weiter, wo das Leck ist und die Daten entwendet werden konnten. Da wird es in den nächsten Tagen also weitere Untersuchungen geben. Und so lange wird OnePlus die Kreditkarten-Zahlungen in seinem Shop deaktiviert lassen. Ich halte euch auf dem laufenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here