OnePlus erklärt Warp Charge 30

OnePlus Warp Charge 30 Schnellladetechnologie

Mit der OnePlus 6T McLaren Edition hat der Hersteller aus China eine neue Ladetechnologie vorgestellt. Warp Charge 30 nennt sich diese und nun gibt der Hersteller einen Einblick darauf.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

OnePlus Warp Charge 30 Schnellladetechnologie

Innerhalb von 20 Minuten ist die neue OnePlus 6 McLaren Edition dank Warp Charge 30 für einen ganzen Tag aufgeladen. 30 beutet in diesem Fall 30 W – und das ist eine ganze Menge für das Laden eines Smartphones.

Die Wärmeableitung und das Energiemanagement hat OnePlus bei seiner neuen Schnellladetechnologie zum großen Teil auf den „Warp Charge“-Adapter verlagert. Und das heißt erfreulicherweise auch, dass das Smartphone sich während des Ladens nur geringfügig erwärmt.

CPU und GPU werden also während des aufladens kaum in Anspruch genommen was wiederum heißt, das man die OnePlus 6T McLaren Edition auch während des Ladevorgangs uneingeschränkt benutzen kann.

Auch an die Sicherheit wurde dabei gedacht. Denn es soll natürlich nicht zu einer Überhitzung des Akkus kommen, daher hat OnePlus die Sicherheitsmechanismen geändert. Als weiterer Schutz wurde eine achtschichtige Schutzplatine verbaut, die den Akku während des Ladens kühlen soll.

Erfreulich ist, dass das normale OnePlus Fast Charge Type C-Kabel ist mit Warp Charge 30 kompatibel ist und in Verbindung mit dem Warp Charge 30-Netzteil dieses entsprechend auflädt. Ein Fast Charge Netzteil kann die OnePlus 6T McLaren Edition hingegen nur mit Fast Charge Geschwindigkeit aufladen. Ist aber logisch, oder?

Quelle(n):
https://www.oneplus.com/de/mclaren

Über Jörn Schmidt 17961 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*