OnePlus: Fälle von Kreditkartenbetrug häufen sich

OnePlus 5T Android Smartphone

Nanu, was ist denn da bei OnePlus passiert? Es häufen sich jetzt die Meldungen, wonach es nach dem Kauf eines OnePlus 5T zu ungewöhnlichen Belastungen auf den dafür verwendeten Kreditkarten gekommen ist.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

In diversen Foren und bei Reddit und Twitter häufen sich jetzt die Meldungen von Usern, wonach ihre Kreditkarten nach dem Kauf des neuen OnePlus 5T mit ungewöhnlichen Zahlungen belastet wurden. Wenn man jetzt denkt, dass es auch von anderen Anbietern zu Problemen gekommen sein könnte, widersprechen die User. Es sollen wohl Kreditkarten gewesen sein, die ausschließlich für den Kauf des Smartphones verwendet worden sein sollen. Es sollen User betroffen sein, die ihr OnePlus 5T zwischen November 2017 und Januar 2018 gekauft haben. Nach dem Kauf war dann festzustellen,dass es betrügerische Kreditkartenaktivitäten gab. Der Support von OnePlus teilte mit, dass man das Problem untersuche. Mal sehen, wo da was schief gelaufen ist. Hoffentlich gibt es da kein Leck beim Bezahlvorgang, dann wären tausende User nach dme Kauf wohl betroffen.

Über Jörn Schmidt 17316 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*