OnePlus: Keine faltbaren Smartphones, dafür aber TV-Gerät in Planung

OnePlus Logo

Erneut hat sich OnePlus CEO Pete Lau zur Zukunft des Unternehmens geäußert. Und wieder einmal den faltbaren Smartphones eine Absage erteilt.

Angeblich will OnePlus in diesem Frühjahr ja gleich drei Smartphones vorstellen. Das OnePlus 7, das OnePlus 7 Pro und ein 5G-Smartphone sollen es sein. Doch einem faltbaren Smartphone hat man erneut eine Absage erteilt.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

CEO Pete Lau war nach Mailand gereist, um mit Studenten des European Institute of Design zu sprechen, wo er seine Gedanken über die Zukunft teilte.

Die Zeit ist noch nicht reif für faltbare Telefone, und nicht nur wegen des Preises. Lau sagt, dass sie nichts grundlegend anderes tun als die heutigen Telefone. Klappbildschirme haben Potenzial, aber nicht in Smartphones, noch nicht.

Stattdessen will das Unternehmen in anderen Bereiche expandieren. OnePlus arbeitet am Bau eines TV-Gerätes oder eines „Smart Displays“, wie Lau es nennt. Er sieht Fernbedienungen als veraltet an und sagt stattdessen, dass die KI Ihre Gewohnheiten lernen und relevante Informationen für Sie bereithalten kann. Klingt wie Google Now für Fernseher.

OnePlus will auch in das Automobilgeschäft einsteigen und an der Elektronik arbeiten. Der Bau eines ganzen Autos hingegen ist zu komplex. Lau wies auf die Möglichkeiten von 5G hin, z.B. die Erweiterung eines virtuellen Assistenten.

Ebenso wird das Unternehmen Produkte für das Büro entwickeln, etwas für die Zeit der Cloud-Verbindung, wiederum kombiniert mit Weiterentwicklungen in 5G und KI.

Werde Mitglied in der OnePlus Gruppe auf MeWe | Facebook

Das TV-Projekt ist das am weitesten fortgeschrittene in der Entwicklung, aber es ist noch zu früh, um zu sagen, wann es starten wird. Die In-Car- und Office-Geräte werden in den nächsten Jahren entwickelt. OnePlus stellt sich für die Zukunft also deutlich breiter auf. Und könnte so zu einem umfassenden Anbieter werden.

Quelle(n):
https://www.repubblica.it/tecnologia/prodotti/2019/04/08/news/oneplus_vuole_di_piu_i_telefoni_non_bastano_ora_tocca_a_tv_automotive_e_pc_-223505729/

Über Jörn Schmidt 16975 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*