OnePlus Loop VR Headset: OnePlus 3 Release wird virtuell

0

OnePlus Loop

Angeblich ist mit dem OnePlus 3 Release am 28. Mai zu rechnen. Doch noch immer hat der Hersteller keinen offiziellen Termin genannt. Dafür verschenkt man nun aber 30.000 VR-Brillen, OnePlus Loop VR Headset genannt, damit die Interessenten den OnePlus 3 Release virtuell verfolgen können.

OnePlus will seine User beim OnePlus 3 Release mit einbeziehen. Dazu verschenkt man nun eigens 30.000 OnePlus Loop VR Headsets. Auch hier bei uns in Deutschland habt ihr die Möglichkeit, diese zu ergattern. Doch ganz kostenlos ist sie dann doch nicht, EUR 6,99 Versandkosten fallen an. Fehlt also wirklich nur noch der offizielle Release-Termin, den uns der Hersteller ja immer noch vorenthält. Dennoch, lange kann es nun nicht mehr dauern. Das OnePlus 3 soll mit einem 5,5″ Super-AMOLED FullHD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung erscheinen. Im Inneren soll der Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor werkeln, dieser soll von 4 GB RAM unterstützt werden. Der interne Speicher soll 32 GB groß sein. Es ist aber auch noch eine High-End-Variante mit 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher geplant. Auf der Rückseite soll eine 16 MP Kamera verbaut sein, auf der Vorderseite eine 8 MP Kamera. Der Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh. Das Smartphone soll mit dem hauseigenen Hydrogen OS 2.0 basierend auf Android 6.0 Marshmallow erscheinen. Ferner soll das Smartphone mit der Oppo Low-Voltage-Ladetechnologie mit 5V/4A verfügen. Doch was soll das OnePlus 3 kosten? So soll das Modell mit 4 GB RAM und 32 GB Speicher in der Basisversion wohl für 320 Dollar erhältlich sein, die High-End Variante soll wohl für 400 Dollar erhältlich sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere