OnePlus One: 64 GB-Version bekommt hohe Priorität

Bei OnePlus hat man umgedacht und für das OnePlus One die Produktion umgestellt. Jetzt wird die 64 GB-Version bevorzugt, die Nachfrage nach diesem Modell ist deutlich höher als nach dem 16 GB-Modell. Was für eine Überraschung!?! Ende Mai soll nun die 64 GB-Version des OnePlus One bereits in größeren Stückzahlen bereitstehen. Damit dürfte dann auch das Einladungssystem nicht mehr belasten, es ist davon auszugehen, dass sich wohl die meisten User, wenn nicht sogar fast alle, für das 64 GB Modell entscheiden.

Anscheinend haben die User im OnePlus Forum dem Hersteller zu verstehen gegeben, dass das Interesse am 16 GB Modell wohl eher nicht so groß ist. Daher hat der Hersteller jetzt seine Strategie geändert und setzt bei der Herstellung des Modells voll auf das 64 GB Modell. Dieses ist ja auch nur EUR 30,00 teurer für die vierfache Speichermenge.

Und man will das Modell auch so schnell wie möglich verfügbar machen. War erst noch die Rede von Juni, soll jetzt das OnePlus One 64 GB bereits Ende Mai in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein. OnePlus will aber weiterhin an der Methode mit den Einladungen festhalten. Hier hätte man sich vielleicht doch besser beraten lassen sollen.

News von Android-Ice Cream-Sandwich auf
MeWe | WhatsApp | Telegram | feedly | Pushbullet

OnePlus One, OnePlus

Das OnePlus One ist ein klasse Smartphone zum kleinen Preis. Jedoch hat bei vielen Usern der komplizierte Bestellvorgang schon das Desinteresse wachsen lassen. Und wohl auch erst im dritten Quartal dürfte das OnePlus One in ordentlichen Stückzahlen vorhanden sein. Und bis dahin könnte das Interesse weiter sinken.

Quelle: OnePlus

Über Jörn Schmidt 17297 Artikel
Android-Fan seit 2010, Outdoor- & Skandinavien-Fan, Kino-Freak und derzeitiger User eines Honor View20 mit Android 9 Pie

1 Trackback / Pingback

  1. OnePlus One: 64 GB-Version bekommt hohe Priorit...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*