OnePlus One bekommt CyanogenMod 11S 38R

2

Jetzt bekommt das OnePlus One den CyanogenMod 11S 38R ab sofort via OTA. Mit dem Update kommen eine ganze Reihe von Neuerungen auf das Smartphone. Das meiste sind jedoch wie immer die üblichen Bugfixes, also nicht wirklich was Aufregendes. Das Update kommt wie immer in Wellen auf das Smartphone, es kann also noch bei dem einen oder anderen von euch dauern. Wenn es soweit ist, bekommt ihr es anhand der üblichen Benachrichtigung mit.

Das OnePlus One bekommt ab sofort via OTA eine neue Firmware-Version. Diese basiert natürlich weiterhin auf dem CyanogenMod 11S und hat jetzt das Kürzel 38R. Neu ist u.a. die Unterstützung für das RAW-Format bi der Kamera-App, die Audio-Module wurden aufgebohrt (24 bit, 96/192khz—flac/alac/wav files without resampling) und die Akkulaufzeit wurde verbessert.

OnePlus One, OnePlus

Und hier ein Überblick über die Neuerungen des OnePlus One CyanogenMod 11S 38R-Update:

-Added method for users to report bugs directly to Cyanogen.
-Added pause button during video recording.
-Improved battery life.
-Fixed issues with camera exposure compensation stuck in ‘auto’.
-Fixed issues with ‘4G Preferred’ option not connecting to 3G data.
-Fixed issues with delay in torch activation.

-Fixed issues with unresponsive screen requiring reboot.
-Fixed issues with static in speaker when changing volume while headset plugged in.
-Fixed issues with rotation not triggering when rotated slowly.
-Fixed issues with Quiet Hours / system UI causing battery drain on last day of month.
-Fixed issues with camera not starting when LED torch is already on.
-Fixed issues with Bluetooth volume low on connection.

Quelle: OnePlus Forum

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere