OnePlus One explodiert in Hosentasche

1

Und wieder einmal ist OnePlus in den negativen Schlagzeilen. denn jetzt ist erstmals ein OnePlus One explodiert, genauer gesagt der Akku des Smartphones. Neu ist dies bei Smartphones nicht, auch von Samsung & Co. hört man das des Öfteren. Jedoch ist es nun beim OnePlus One zum ersten mal passiert. Und da in letzter Zeit eh kaum gute Presse über OnePlus zu lesen ist, ist dies natürlich wieder ein gefundenes Fressen für die Kritiker.

Dem Nutzer „MiYzu“ ist nun der Akku seines OnePlus One in der U-Bahn explodiert. Dabei wurde ein Loch in seine Hose gebrannt und er selbst hat auch Verbrennungen erlitten. Warum dies passierte, das will nun OnePlus herausfinden, das defekte Gerät ist dort zur Untersuchung.

OnePlus One, OnePlus

OnePlus lässt dies aber nicht auf sich beruhen, dem User werden natürlich alle Kosten erstattet. Angefangen über ein neues Smartphone bekommt er auch die Hose ersetzt sowie die medizinischen Behandlungskosten. Das wiederum liest man auch nicht alle Tage.

Wollen wir hoffen, dass es der einzige Vorfall dieser Art beim OnePlus One bleibt. In den nächsten Tagen werden wir dann hoffentlich auch erfahren, was der Grund der Explosion des Akkus war.

Quelle: OnePlus

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.